top of page
 1. 
TCM

TCM - steht für "Traditionelle Chinesische Medizin" und findet Anwendung bei akuten und chronische Erkrankungen. Zudem gibt sie uns die Möglichkeit, schulmedizinische Behandlungen positiv zu begleiten. Dabei stützt sich die TCM auf verschiedene Eckpfeiler, die es erlauben, den Patienten im Ganzen zu betrachten. Nachfolgend informiere ich Sie über einige dieser Stützen.

Akupunktur

Akupunktur

Die Stimulation von Energiebahnen mit oder ohne Nadeln.

Schröpftherapie

Schröpfen

Durch ein Vakuum das Blut bewegen und den Lymphfluss anregen.

Breathing Meditation_edited.jpg

Meditation

Den Geist beruhigen und neue Identitäten schaffen.

Gua Sha Massage

Gua Sha - Massage

Durch Reibung, Blutstasen und Faszien lösen und die Beweglichkeit fördern. 

Gesundes Essen

Ernährung

Die Menge, die Zeit und der Charakter von Nahrungsmitteln sind der Schlüssel.

Moxa

Moxibustion

Wärmebehandlungen durch direktes und indirektes Abbrennen von Moxa.

bottom of page